Nachbarschaftshilfe für Lichtenfels und Obermain in Corona-Zeiten

Um der Gefahr einer Ansteckung bestmöglich aus dem Weg zu gehen, befinden sich viele Menschen in Selbstisolation oder freiwilliger Quarantäne und können Ihre Wohnungen nicht mehr verlassen. Insbesondere in dieser schweren Zeit ist es wichtig, dass wir für unsere Mitmenschen einstehen und Hilfe leisten.
Als Helfer stellt sich jedoch die Frage, wie man Bedürftige, die durch Corona stark eingeschränkt sind, findet. Um zu verhindern, dass freiwillige Helfer nicht helfen können, weil sie nicht wissen, wo und wem sie helfen können, hat das Obermain-Tagblatt „OTverbindet“ ins Leben gerufen. Wenn Sie sich als freiwilliger Helfer für die Nachbarschaftshilfe engagieren möchten, können Sie sich in die Helferliste von "OTverbindet" eintragen.


Anmeldeformular

Corona breitet sich aus, aber wir sind füreinander da. Wenn Sie Nachbarn helfen möchten, die besonders auf ihre Gesundheit achten müssen, tragen Sie sich hier ein. Wir veröffentlichen Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten im gedruckten Obermain-Tagblatt und online in unserer Helferliste.

Wenn Sie nicht mehr helfen können oder möchten, melden Sie sich auch über dieses Formular ab.

Bitte geben Sie einen Vornamen ein
Bitte geben Sie einen Nachnamen ein
Anmeldung unter dieser E-Mail-Adresse bereits vorhanden
Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
Bei welchen Aufgaben können Sie Hilfsbedürftige unterstützen?
Bitte wählen Sie eine der Optionen aus







Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu

Vielen Dank!

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Teilnahme bei #OTverbindet. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden wir in der Obermain-Tagblatt und online unter www.mainpost.de/otverbindet veröffentlichen.

Teilnahme beendet

Wir haben Ihre Teilnahme bei #OTverbindet beendet. Sollten Sie wieder teilnehmen wollen, verwenden Sie einfach das Formular erneut.

Teilnahme geändert

Wir haben Ihre Teilnahme bei #OTverbindet geändert, vielen Dank.